Project xCloud Vereinbarung für Vorschauprogramm

Vielen Dank für Ihre Bewerbung für die Teilnahme am Project xCloud-Vorschauprogramm („Programm“). Dieses Programm wird von der Microsoft Corporation („Microsoft“) mit Sitz in One Microsoft Way, Redmond, WA 98052, USA, verwaltet. Im Rahmen dieses Programms stellt Microsoft einer begrenzten Anzahl von Benutzern den kostenlosen Zugang zum Softwareprogramm und den damit verbundenen Ressourcen zur Verfügung, die Microsoft als „Project xCloud“ (zusammenfassend „xCloud“) bezeichnet, damit jeder Benutzer eine persönliche Bewertung von xCloud vornehmen kann („Zweck“).

Dieses Dokument („Vereinbarung“) ergänzt den Microsoft-Servicevertrag (https://www.microsoft.com/servicesagreement/) („Servicebestimmungen“). Indem Sie auf „Ich stimme zu“ klicken, auf xCloud zugreifen oder anderweitig am Programm teilnehmen, akzeptieren Sie die Bedingungen dieser Vereinbarung und stimmen ihnen zu.

ABSCHNITT 1 - Lizenzerteilung

  1. (a) Microsoft gewährt Ihnen hiermit eine nicht ausschließliche, persönliche, nicht übertragbare und widerrufliche Lizenz für den Zugriff auf und die Nutzung von xCloud ausschließlich zu diesem Zweck. Diese Lizenzerteilung ist an die Bedingung geknüpft, dass Sie diese Vereinbarung und die Servicebestimmungen einhalten.

  2. (b) Sie stimmen zu:

    1. (1) Alle Versionen von xCloud, die über dieses Programm bereitgestellt werden, befinden sich in einem vorläufigen Zustand;

    2. (2) Es kann erforderlich sein, dass Sie alle empfohlenen Software-Updates installieren müssen, um auf das Programm zugreifen zu können;

    3. (3) Nur eine begrenzte Anzahl von Videospielen wird über das Programm aufrufbar sein. Ihre Nutzung von Videospielen, die durch das Programm zur Verfügung gestellt werden, wird durch die Servicebestimmungen geregelt;

    4. (4) Sie sind alleine verantwortlich für alle Zugangs-, Daten- oder Überschreitungsgebühren von Drittanbietern (einschließlich Ihres Internetpoviders oder Mobilfunkanbieters), die Ihnen durch die Teilnahme am Programm entstehen;

    5. (5) Sie haben keine anderen Rechte an oder im Zusammenhang mit xCloud als die ausdrücklich in dieser Vereinbarung lizenzierten Rechte;

    6. (6) Microsoft ist im Rahmen dieser Vereinbarung nicht verpflichtet, Unterstützungsdienstleistungen für das Programm bereitzustellen. Jeder bereitgestellte Untestützung ist „wie besehen“, „mit allen Fehlern“ und ohne jegliche Garantie; und

    7. (7) Sie gewähren Microsoft hiermit eine vollständig bezahlte, gebührenfreie, weltweite, unbefristete, unwiderrufliche, unterlizenzierbare, nicht kündbare, übertragbare, abtretbare Lizenz zur Reproduktion, Verteilung, öffentlichen Aufführung, öffentlichen Darstellung, Herstellung, Verkauf, Import, Änderung und Erstellung abgeleiteter Werke, die auf dem Feedback basieren, sowie zur anderweitigen Nutzung und Verwertung des gesamten Feedbacks. „Feedback“ bedeutet Vorschläge, Kommentare, Ideen und alle anderen Arten von Informationen, einschließlich automatisierter Fehlerberichte und Telemetrie, die (A) Sie direkt oder indirekt an Microsoft oder seine Vertretern kommunizieren und (B) sich auf das Programm, xCloud oder eine ihrer Komponenten beziehen.

ABSCHNITT 2 - Lizenzbeschränkungen

Sie stimmen zu, Folgendes nicht zu tun:

  1. (a) Teile des Programms zu streamen, zu übertragen oder anderweitig öffentlich aufzuführen;

  2. (b) Ihre Teilnahme am Programm mit allen Mitteln, einschließlich Software zur Bildschirmaufnahme, aufzuzeichnen;

  3. (c) xCloud als Teil eines beliebigen Dienstes für die lokale Nutzung durch mehrere Personen zu nutzen;

  4. (d) Verwendung von Code oder Software, die eine automatisierte Steuerung oder den Betrieb eines Teils von xCloud ermöglicht;

  5. (e) xCloud einem Wettbewerbs- oder Benchmark-Test unterziehen; oder

  6. (f) gegen andere in den Servicebestimmungen (einschließlich des Verhaltenskodex) genannte Einschränkungen verstoßen.

ABSCHNITT 3 - Datenschutz und Datenefassung

Microsoft kann Informationen über Ihre Teilnahme am Programm sammeln, einschließlich Ihrer Nutzung von xCloud, Ihrer Hardware, Ihrer Hardwareleistung und Ihrer Internetverbindung. Microsoft kann diese Informationen verwenden, um Dienstleistungen anzubieten und die Produkte und Dienstleistungen von Microsoft zu verbessern. Microsoft kann auch den am Programm beteiligten Spiele- oder App-Herausgebern entsprechende Informationen zur Verfügung stellen, damit diese ihre Produkte veröffentlichen und verbessern und Support leisten können.

Um sich von der Datenerfassung durch Microsoft bezüglich Ihrer Teilnahme am Programm abzumelden, müssen Sie sich vom Programm abmelden und Ihren Zugang zu xCloud kündigen. Jede andere, von diesem Programm unabhängige Datenerfassung bleibt davon unberührt. Informationen über Microsofts Datenerfassung und -nutzung finden Sie in den Microsoft-Datenschutzbestimmungen unter aka.ms/privacy. Sie erklären sich damit einverstanden, alle anwendbaren Bestimmungen der Microsoft-Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

ABSCHNITT 4 - Laufzeit

  1. (a) Laufzeit. Die Laufzeit dieser Vereinbarung („Laufzeit“) beginnt mit Ihrer Zustimmung und endet, wenn dieser entweder von Ihnen oder von Microsoft gekündigt wird.

  2. (b) Kündigung. Entweder Sie oder Microsoft können diese Vereinbarung (und Ihren Zugang zu xCloud) jederzeit aus beliebigen Gründen kündigen. Darüber hinaus kann Microsoft diese Vereinbarung aus wichtigem Grund unverzüglich kündigen, wenn Sie gegen diese Vereinbarung oder die Servicebestimmungen verstoßen.

  3. (c) Ende der Laufzeit oder Kündigung. Nach Ende der Laufzeit oder bei Kündigung wie in Abschnitt 4(b) beschrieben, können Sie den Zugang zu den Videospielen, Inhalten oder anderen Daten, die Ihnen durch dieses Programm zur Verfügung gestellt wurden, verlieren. Alle Videospiele, Inhalte oder andere Daten, auf die Sie unabhängig von diesem Programm Zugriff haben, bleiben davon unberührt. Bitte beachten Sie, dass alle Spiel-Addons, wie z. B. herunterladbare Inhalte („DLC“), Zugang zu dem entsprechenden Hauptspiel benötigen, um das Spiel-Addon weiterhin nutzen zu können.

  4. (d) Fortbestehen. Die Abschnitte 1(b)(4-5), 1(b)(7-8), 3, 4(c-d) und 5 überdauern den Ablauf oder die Kündigung dieser Vereinbarung.

ABSCHNITT 5 - Allgemeine Bestimmungen

  1. (a) Abtrennbarkeit. Wenn eine der Bestimmungen in dieser Vereinbarung von einem Gericht der zuständigen Gerichtsbarkeit für unrechtmäßig, ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt wird, bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin verbindlich.

  2. (b) Unterlassungsanspruch. Bestimmte Verpflichtungen und Versprechen der Parteien in dieser Vereinbarung sind von besonderer, einzigartiger und außergewöhnlicher Art. Die erhebliche Verletzung von Versprechen oder Vereinbarungen, die Microsofts Rechte an geistigem Eigentum oder vertrauliche Informationen von Microsoft betreffen oder sich darauf beziehen, kann zu einem irreparablen und anhaltenden Schaden für diese Partei führen, für den es möglicherweise keinen angemessenen Rechtsmittel gibt. Dementsprechend hat Microsoft im Falle eines solchen Verstoßes unter Umständen einen Unterlassungsanspruch und/oder eine Verfügung über eine bestimmte Leistung (zusätzlich zu dem entsprechenden Schadenersatz).

  3. (c) Sonstiges. Großgeschriebene Bezeichnungen, die in dieser Vereinbarung verwendet, aber nicht definiert werden, haben die jeweilige Bedeutung, die ihnen in den Servicebestimmungen zugewiesen wird. xCloud ist Teil der „Dienste“ und „Xbox-Dienste“, wie in den Servicebestimmungen beschrieben. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dieser Vereinbarung und den Servicebestimmungen hat diese Vereinbarung Vorrang.