muid sync
Zu Hauptinhalt springen
Xbox


Lootbox-Richtlinien für Xbox Game Studios

Unser Ziel bei Microsoft ist es, großartige Spiele und Spielerlebnisse für alle zu schaffen, egal wo sie spielen – auf Konsolen, PCs oder Mobilgeräten. Wir möchten, dass die Spieler den größtmöglichen Nutzen aus unseren Xbox Game Studio-Spielen ziehen. Deshalb haben wir in Innovationen wie Abwärtskompatibilität und In-Home-Konsolen-Streaming investiert. Wir möchten außerdem Spielern eine aktuelle Spielerfahrung bieten, einschließlich der Möglichkeit, neue Zusatzinhalte sowie virtuelle Gegenstände in ihren Lieblingsspielen zu kaufen. In einigen Fällen ermöglichen unsere Geschäftsmodelle, dass diese Artikel den Kunden zum Kauf angeboten werden. Wir bestimmen den Erfolg jedoch nicht einzig auf Grund dieser Transaktionen. Unser Erfolg hängt davon ab, dass wir den Spielern einen hohen Wert und großartige Erfahrungen bieten und langfristig ihr Vertrauen gewinnen.

Lootboxen sind eines der vielen Dinge, die wir in unseren Spielen zum Verkauf anbieten. Ähnlich wie bei Sammelkarten weißt du beim Kauf einer Lootbox, dass du einen virtuellen Wertgegenstand erhältst, aber du weißt nicht genau, was für einen. Lootboxen standen im Mittelpunkt der Diskussion, weil sie ein gewisses Zufallselement enthalten. Wir wissen, dass viele unserer Kunden Zufallselemente in ihrem Gameplay mögen, und wir möchten Spielern, die sich für den Kauf von Lootboxen entscheiden, den bestmöglichen Wert bieten. Wir möchten auch transparent machen, wie Xbox Game Studios diese Inhalte in unseren Spielen anbietet. Für alle unsere Xbox Game Studios-Spiele, beginnend mit Spielen, die bereits 2019 veröffentlicht wurden, wenden wir die folgenden Prinzipien an:

  1. Spieler erhalten immer einen fairen Wert. Spieler erhalten einen fairen Mindestwert für alle Lootbox-Käufe in unseren Spielen. Jede Lootbox enthält einen virtuellen Gegenstand, dessen Wert im Spiel mindestens dem gezahlten Betrag entspricht.
  2. Virtuelle Gegenstände in Lootboxen können immer auch durch das Spielen verdient werden. Alle virtuelle Gegenstände, die in unseren Spielen über bezahlbare Lootboxen verfügbar sind, können genauso gut durch entsprechendes Gameplay (d.h. Grinden) erworben werden, ohne dafür zu bezahlen.
  3. Offenlegung der Inhaltswahrscheinlichkeit. Wenn Lootbox-Gegenstände innerhalb unserer Spiele zum Kauf angeboten werden, wird den Spielern die Wahrscheinlichkeit mitgeteilt, dass sie mögliche Gegenstände jeder Kategorie erhalten (z. B. 80 % für einen „gewöhnlichen“ Gegenstand, 15 % für einen „seltenen“ Gegenstand und 5 % für einen „epischen“ Gegenstand).
  4. Offenlegung zum Kauf. Bei unseren Spielen wird beim Kauf oder Download bekanntgegeben, dass sie In-Game-Einkäufe anbieten.
  5. Keine Bezahlung für Premium-Spiele. Bei gekauften Spielen müssen die Spieler keine zusätzlichen Einkäufe tätigen, um das Basisspiel zu spielen. Für Erweiterungen, DLCs und spezielle Inhalte ist möglicherweise ein zusätzlicher Kauf erforderlich.
  6. Wir werden die Informationen, die Kunden uns mitteilen, nicht dazu verwenden, ihre Gewinnchancen zu verringern. Wir werden die persönlichen oder Gameplay-Informationen eines Spielers nicht dazu verwenden, die Chancen zum Erhalt eines wertvollen Lootbox-Gegenstands negativ zu beeinflussen. Falls diese Informationen verwendet werden, geschieht dies nur, um die Chancen eines Spielers zu verbessern, z. B. kann die Liste der möglichen zu erhaltenden Gegenstände auf das ausgerichtet sein, was ein Spieler zu einem bestimmten Zeitpunkt im Spiel benötigt, oder um Duplikate zu verhindern, bei denen der doppelte Besitz eines Gegenstands keinen zusätzlichen Wert bringen würde.